Stadtwerke-Ergo-Cup der internationalen Achter 2016

shnetzcup-2016-ergo-deutschlandachter

Beim Ergometer-Sprint in Rendsburg belegte das Team des Deutschland-Achter den 2. Platz. Im Durchschnitt benötigten die Ruderer 1:21,0 Minuten für die 500 Meter-Distanz. Nur die polnische Mannschaft war mit 1:20,5 Minuten eine halbe Sekunde schneller. Platz 3 ging an die Niederlande (1:21,7) vor den USA (1:22,5). Damit dürfen sich die Polen als Erste die Startnummer für die Langstrecke am Sonntag aussuchen.

  • Veröffentlicht in: News

Schreibe einen Kommentar