Grußwort von Schirmherr Torsten Albig

Die Sportart Rudern hat in unserem Land eine große Tradition

Torsten Albig, Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein

Torsten Albig, Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein. Foto: Olaf Bathke

Mit dem E.ON Hanse Cup erlebt in diesem Jahr eine Veranstaltung ihre 13. Auflage, die im dem vielfältigen Kalender sportlicher Höhepunkte in Schleswig-Holstein einen herausragenden Platz einnimmt. Mit dem Rennen der weltbesten Ruderachter auf dem Nord-Ostsee-Kanal ist Rendsburg erneut Schauplatz eines Wettstreites, der weltweit einzigartig ist. Auch in diesem Jahr habe ich sehr gern die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen und heiße alle Aktiven sowie die Besucherinnen und Besucher zum E.ON Hanse Cup 2013 herzlich willkommen.

Die Sportart Rudern hat in unserem Land eine große Tradition: Ratzeburg als „Mekka des Rudersports“ und viele sportliche Erfolge der deutschen Ruderer bei Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften haben Schleswig-Holstein in die Welt getragen. Der E.ON Hanse Cup knüpft hier an und ist mittlerweile selbst ein großartiger Botschafter unseres Landes geworden. Mit seinem sportlichen Programm und den vielen Attraktionen, vor allem aber auch mit dem eindrucksvollen Engagement von Sponsoren und Ehrenamtlichen gibt die Veranstaltung eine tolle Visitenkarte ab für Schleswig-Holstein und für seine Menschen.

Ziel des Rudermarathons ist wie immer die Rendsburger Eisenbahnbrücke, die in diesem Jahr ihr 100-jähriges Jubiläum feiert. Als Beispiel großer Ingenieurskunst stellt auch sie ein Wahrzeichen der Region Rendsburg und Schleswig-Holsteins dar. Gemeinsam mit dem E.ON Hanse Cup macht sie deutlich: Unser Land hat viel zu bieten! Ich wünsche dem E.ON Hanse Cup 2013 einen guten Verlauf, danke allen, die mit ihrem Einsatz dieses besondere Ereignis möglich machen, und wünsche allen Gästen unterhaltsame Tage im Herzen Schleswig-Holsteins.

Torsten Albig
Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein

Der Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein

  • Veröffentlicht in: News

Schreibe einen Kommentar